Es ist passiert.

Die Impfschäden haben es bis in die Öffentlich-Rechtlichen geschafft.

Lassen wir das butterweiche Gesülze außen vor. Hier werden Menschen vorgestellt, die vom Staat zu einem völlig nutzlosen Experiment, aber mit teils letaler Nebenwirkung, verpflichtet wurden.

Und werden nun von der Krankenkasse, vom Staat und von allen guten Geistern allein gelassen.

Nachtrag, auch der Britische Mainstream nimmt die Quacksalberei offiziell zur Kenntnis:

Nachtrag 2, Servus TV: Tote, die es niemals geben dürfte – Die Covid-Impfopfer

Mittwoch, den 23. März 2022, um 21 Uhr 42